Steine

Steine – der Schlüssel zum Heilsein

1982 beschäftigte ich mich erstmals mit der Wirkungsweise von Heilsteinen, weil ich nach sanften Alternativen ohne Nebenwirkungen bei gesundheitlichen Beschwerden suchte. Seither hat die Faszination stetig zugenommen. Meinen Steine-Laden in Burgau eröffnete ich 1998 – und führte ihn bis zum 23. Dezember 2016. Gerne gab ich zusammen mit meiner Mitarbeiterin Marianne unsere eigenen Erfahrungen – und die Erfahrungen unserer treuen Stammkunden an Besucher weiter. Das Wissen aus einschlägigen Büchern stand bei uns erst an zweiter Stelle.

In unseren Räumen hing ein Schild: „Ein Stein kann dich nicht heilen, doch er kann Schlüssel sein zu der Türe, hinter der das Heilsein liegt.“ Gerne ließen sich unsere Gäste inmitten der Vielzahl der zu Stein gewordenen Geschenke von Mutter Erde Zeit, bis sie den  passenden „Schlüssel“ gefunden hatten – und nahmen dabei auch dankbar unsere Unterstützung in Anspruch.

Immer wieder wurde ich gefragt, ob ich die Steine nicht auch über meine Internetseite anbiete. Priorität hatte für uns der persönliche Kontakt in unserem Lädele. Steine wollen in die Hand genommen werden, um den Menschen ansprechen zu können.

Nach Schließung meines Ladens komme ich dem Wunsch, ganz besondere Steine für ganz besondere Menschen auch zu versenden, jetzt nach. Ich stelle einige ausgewählte, für unsere Zeit besonders wichtige Steine vor und biete die Möglichkeit, sie bei mir zu bestellen.

Der Selenit – ein wunderbarer Lichtbringer

Der Selenit, ein wunderbarer Lichtbringer – und für mich einer der wichtigsten Steine für unsere Zeit.  Jeder, der ihn in die Hand nimmt, ist fasziniert von ihm: Seine Art, das Licht zu spiegeln, zu bündeln und um ein Vielfaches verstärkt im Raum zu verströmen, ist unvergleichlich! Seine Weichheit grenzt an Zärtlichkeit! Er spricht direkt die Seele des Menschen an – und erinnert an den Ursprung allen Seins.

In tiefen, unterirdischen Höhlen wächst er in völliger Dunkelheit, aus dem ihn umfließenden Wasser, aufrecht stehend in Säulen bis zu 20 Metern Höhe. Er besteht aus unzähligen einzelnen „Nadeln“, die kerzengerade nach oben weisen. Wundert es dich da noch, dass er auf so wundersame und wundervolle Weise an unsere Lichtheimat erinnert?

Was vermag er uns zu schenken? Durch seine aufrechte Struktur unterstützt er unser eigenes Aufgerichtet-Sein, unsere Aufrichtigkeit, unsere Standfestigkeit. Immer wieder bestätigen unsere Kunden sein heilsames Wirken auf die Wirbelsäule. In Fachbüchern wird ihm außerdem die Neutralisierung von Amalgam und Quecksilber zugesprochen.

Mir selbst übermittelte er seine Lichtbotschaft: „Alles, was das Licht liebt, ist in meiner Nähe herzlich willkommen!“ Dieser Stein sperrt nicht zu, er öffnet  – das Herz und das Haus. Allerdings fühlen sich von der Einladung nur Energien angesprochen, die das Licht lieben. Andere, heilungswürdige Energien machen einen großen Bogen um seine Schwingung …

Er ist ein Stein der Neuen Zeit und sollte in keinem Haus fehlen. Wo genau sollte er aufgestellt werden? Vergiss diese Frage: Er sucht sich den optimalen Platz selbst. Gehe mit ihm in der Hand durch deine Wohnung, und plötzlich führt dich ein innerer Impuls dazu, ihn abzustellen. Wie lange er dort stehenbleibt? Vergiss auch diese Frage! Du trägst ihn zur rechten Zeit an den nächsten Ort.

Was er gar nicht verträgt, ist Wasser! Er wächst im Wasser, bündelt die Mineralstoffe, die es in der unterirdischen Höhle in Fülle gibt – und würde diese Mineralien großzügig unserem Wasser geben. Er löst sich im Wasser wieder auf!

Eine Reinigung durch Wasser ist beim Selenit überhaupt nicht nötig! Blase ab und zu den Staub von ihm ab, wische den Handschmeichler oder gebohrten Stein vorsichtig feucht ab und trockne ihn gleich danach, mehr ist nicht nötig. Er ist wie eine Kerze. Es würde dir nie in den Sinn kommen, die Flamme einer Kerze unter fließendem Wasser zu reinigen … Licht kann nicht verschmutzt werden!

Lass dich nun von seiner Lichtkraft, seiner Reinheit, seiner Zartheit verzaubern.

Selenit Säule

selenit-saeule

Gewicht: zwischen 230 und 260 g
Höhe: ca. 11cm
6,80 €

Selenit Handschmeichler in Herzform

selenit-herz

Gewicht: ca. 80 bis 105 g
Größe: 6 x 6 cm
6,50 €

Selenit Handschmeichler oval

selenit-oval

Gewicht: je nach Größe 60 bis 120 g
Größe: ca. 7 x 5 cm
6,50 €

Selenit Anhänger oval

selenit-anhaenger

gebohrt, am Seidenband
Gewicht: ca. 12 g
Größe: 2 x 2,5 cm
7,20 €

Der Fuchsit – ein weiteres wunderbares Geschenk von Mutter Erde

Seine unvergleichliche grüne Farbe und sein feiner Silberglanz sind nicht nur für die Augen eine Freude. Er besteht aus verschiedenen Schichten, ist dabei sehr weich und verletzlich – und genau dies macht ihn zu einem wunderbaren Herz-Heilstein.

Mit einem Messer ließen sich die einzelnen Schichten abspalten, doch: wem würde dies einfallen? Er ist Balsam für verletzte Herzen und geht dabei, aufgrund seiner Schichten, äußerst vorsichtig und sanft zu Werke: Er berührt die alten Verletzungen und Wunden so zart und geht dabei nur so tief, dass es heilsam ist – ohne wehzutun!

Manche Fuchsit-Steine weisen rötliche Stellen oder Schichten auf. Sie sind eisenhaltig und schenken zusätzlich Kraft und Mut.

In einem Raum aufgestellt, in dem sich Menschen mit den unterschiedlichsten Herzthemen aufhalten, berührt er jeden einzelnen und unterstützt so die Heilung auf der Herzchakra-Ebene. In Klassenzimmern ist er bereits zu finden, aufgestellt von spirituellen Lehrern/Lehrerinnen, die ihre Schüler achten und lieben. In vielen Wohnzimmern steht er bereits, nicht nur als Schmuckstück, das die Blicke der Familienmitglieder und Gäste auf sich zieht.

Fuchsit

fuchsit

Größe: ca. 13 x 19 cm
Gewicht: zwischen  550 und 750 g
8,50 € bis € 11€