Bücher

Engel reisen immer ohne Gepäck

Engel reisen immer ohne Gepäck

Da taucht im Geist der Autorin plötzlich ein Name auf, der sie tief berührt und nicht mehr loslässt. Als sie ihre Engel nach der Bedeutung fragt, erlangen diese, dass sie geduldig sein möge… und dann geht mit einem Mal alles ganz schnell: unversehens reist sie nach Irland und damit in ein früheres Leben … Engel reisen immer ohne Gepäck erzählt eine spannende, wahre Geschichte mit viel Humor.

Lange Zeit schon wird die Autorin von ihren beiden Engeln begleitet. Doch mit dem Namen „Gwenlynn“, der wie ein Ruf in ihr ertönt, beginnen die Ereignisse sich zu überschlagen. Sie lernt eine Frau kennen, die in Irland lebt und sie zu einem Besuch einlädt – und so reist sie, kurz nachdem sie den Namen zum ersten Mal vernommen hat, in ein Land, das noch viel von dem alten Zauber der Kelten bewahrt.

Hier führen sie hilfreiche Menschen und Elfen zu alten Plätzen. Und an einem dieser Plätze, in einem Kirchhof, wird sie jäh in ein anderes Leben geleitet. Sie erlebt das ganze Leben von Gwenlynn – einer Heilerin und Erbin der Druiden zur Zeit der irischen Befreiungskriege gegen die Engländer – in einem einzigen Augenblick. Ein dramatisches und gefährliches Leben, in dessen Verlauf Gwenlynn aber auch die Liebe und eine Einweihung erfährt.

Aus der Entrückung erwacht, ist die Autorin nicht mehr dieselbe. Die Erinnerung an dieses frühere Leben hilft ihr, karmische Verstrickungen zu erkennen und aufzulösen.

Ein Buch wie Elfensommer oder Mein Engel und ich – bei aller Ernsthaftigkeit voll Wärme und Leichtigkeit.

Ingrid Lipowsky
Engel reisen immer ohne Gepäck
Eine mystische Irland-Reise

Pb., ca. 224 Seiten, ISBN 3-89060-068-9, VSB-Nr. 50062, 18,00 €  zur Bestellung